In Berlin & Brandenburg

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Zertifiziert durch die Akademie der Naturheilkunde:

https://www.akademie-der-naturheilkunde.com/

© 2019 Manja Rostek. Gemacht mit Wix.com

Tel: +49 15253909074

  • Manja Rostek

Ernährungsmythos: Fruktose ist schlecht 

Fruktose ist schädlich Dazu muss man sagen, dass diese Aussage stimmt. Aber NUR und das ist das wichtige, wenn es sich um isolierte künstlich hinzugefügte Fruktose in z.b Fertigprodukten handelt. Denn dort ist es einfach nur Zucker. Aber, die Fruktose im natürlichen Verbund mit all den Vitaminen, Antioxidatien, Spurenelementen und Mineralien wirken KOMPLETT anders auf uns. Das bedeutet, ein Apfel, eine Banane, eine Birne, Pflaume, Aprikose, Heidelbeere oder welches Obst auch immer, wird niemals so wirken wie eine einzelne isolierte Fruktose es tut.

Das ist ein wichtiger Punkt. Unser Körper ist keine Maschine, sondern ein hoch komplexes System. Genau so ist es auch mit unseren Lebensmitteln. Man kann nicht einfach davon ausgehen, dass ein isolierter Stoff immer gleich wirkt, egal mit was und von wem er konsumiert wird. Alles ist von einander abhängig und beeinflusst sich gegenseitig in der Wirkung. Blaubeeren zum Beispiel haben, trotz ihres relativ hohen gehalt an Fruktose einen deutlich positiven Einfluss auf unseren Blutzuckerspiegel. Wir sind einfach so viel mehr als nur etwas was Kalorien verbrennt. 🙏